NEUE PRESSEBEITRÄGE

Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen meiner Facebookseite sowie Pressebeiträge in den Medien über meine Arbeit.

DIPLOMATISCHER SALON

am 29. Juni 2022 um 19 Uhr im Haus Schwärzetal mit dem Botschafter der Republik Armenien

ÜBER MICH // MARTIN HOECK

Einige Worte zu mir…

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin 1985 in Eberswalde-Finow geboren und lebe sehr gerne hier. Ich engagiere mich auf vielfältige Weise ehrenamtlich für meine Heimatstadt, sei es im Sport, in der Heimatkunde, in der Kommunalpolitik oder auch im sozialen Bereich.

Mit dieser Internetseite möchte ich über meine Arbeit transparent informieren.

Möchten Sie mich näher kennenlernen, dann finden Sie hier eine ausführliche Biografie sowie eine Übersicht meiner Publikationen. Und hier finden Sie weitere Informationen zu meiner politischen Vergangenheit.

Mein aktuelles Engagement für die Stadt Eberswalde finden Sie hier:

Ich freue mich, wenn Sie Kontakt zu mir aufzunehmen und wir ins Gespräch kommen.

Herzliche Grüße

Ihr Martin Hoeck

Martin Hoeck

Martin Hoeck

VORANKOMMEN DURCH EIGENE LEISTUNG

- FÜR EBERSWALDE
- FÜR DEN BARNIM

MEINE POSITIONEN UND VISIONEN

Als Stadtverordneter der Stadt Eberswalde engagiere ich mich seit 2008 für meine Heimatstadt und möchte mit Ihnen zum Wohle der Stadt die folgenden Themen voranbringen:

Kitas und Schulen stärken!

Ein eigenes Schulamt in Eberswalde stärkt die gesamte Region. In unserer Stadt brauchen wir künftig mehr Kita- und Schulplätze für die steigenden Kinderzahlen. Ein Schwerpunkt wird also die Schaffung von Kitaplätzen sein, gerne gemeinsam mit Partnern und freien Trägern. Mindestens eine neue Grundschule wird in den kommenden Jahren benötigt werden. Weiterhin gehört zur Bildung die moderne, digitale und barrierefreie Ausstattung unserer Schulen.

Vereine und Ehrenamt stärken!

Eberswalde hat ein reges Vereinsleben, sei es in den Bereichen Sport und Kultur oder auch in der Seniorenarbeit oder in der Kinder- und Jugendarbeit. Ich möchte gerne bürokratische Hürden abbauen, die Digitalisierung unterstützen und die Eigenverantwortung der Vereinsverantwortlichen stärken. Ehrenamtliche können darüber hinaus oft als Experten für die Arbeit der Stadtverwaltung genutzt werden. Viele Bürger wollen sich mit Ihrer Expertise einbringen. Daher zählt in diesen Bereich für mich auch das Thema der Stärkung und Förderung von Bürgerbeteiligung.

Weniger Zettel, mehr Wirtschaft!

Eberswalde hat seit der Wiedervereinigung einen extremen Umbruch der Wirtschaft ertragen müssen. Alle Großbetriebe sind entweder verschwunden oder nur noch zu kleinen Teilen vorhanden. Heute prägen über 2.400 kleine und mittelständische Unternehmen die Wirtschaft unserer Stadt. Sie schaffen Arbeitsplätze und Wertschöpfung. Viele Unternehmen bringen sich darüber hinaus auch gesellschaftlich ein. Daher gilt es, diese auch zu unterstützen, so gut es geht. Zudem müssen Anreize für neue Unternehmen geschaffen werden, sich in Eberswalde niederzulassen.

Sozial handeln, Wohnraum schaffen!

Eberswalde wächst seit einigen Jahren wieder. Das bringt neue Herausforderungen und Aufgaben mit sich. Grundstückspreise und Mieten steigen. Baupreise steigen ebenso. Für Wohnen und Bauen in Eberswalde brauchen wir neue Ideen, die es uns ermöglichen, mehr Wohnraum zu schaffen und gleichzeitig die Wohnqualität zu bewahren und zu verbessern. Außerdem sind die Verbesserung der ärztlichen Versorgung, die Förderung der Barrierefreiheit oder auch das Ziel, Eberswalde noch mehr zu einer familienfreundlichen Kommune zu entwickeln, dringende Aufgaben.

Historisches Erbe nutzen, Tourismus fördern!

Eberswalde liegt landschaftlich wunderschön vor den Toren der Hauptstadt. Wir haben den Finowkanal, den Familiengarten und den schönsten kleinen Zoo Deutschlands. Das Kloster Chorin und das Schiffshebewerk Niederfinow liegen vor der Tür. Aber: Wir haben aktuell kein Hotel in der Innenstadt. Wir müssen also mehr für den Tourismus tun und ich persönlich glaube, dass ein wichtiger Beitrag dazu die Nutzung unseres industriekulturellen Erbes sein kann.

Internationalisierung und Digitalisierung!

Die Stärkung der nationalen und internationalen Beziehungen von Eberswalde wird wirtschaftlich, aber auch gesellschaftlich ein großer Gewinn für unsere Stadt sein. Die Digitalisierung der Verwaltung wird Antrags- und Genehmigungsprozesse für die Bürgerinnen und Bürger beschleunigen und erleichtern.

Mit Engagement und Mut:
- Für ein schönes Eberswalde
- Für einen besseren Barnim

MEIN ENGAGEMENT FÜR EBERSWALDE

Ämter und Mandate


Ehrenamtlich übe ich folgende politische und gesellschaftliche Ämter und Mandate aus:

  • 2008

    Stadtverordneter der Stadt Eberswalde

    Ausübung seit Oktober 2008

  • 2009

    Mitglied im Aufsichtsrat der Technischen Werke Eberswalde (TWE) GmbH

    Ausübung seit Februar 2009, Vorsitzender von Januar 2015 bis Juli…

  • 2015

    Vorsitzender der Hoeck-Stiftung

    Ausübung seit Mai 2015

  • 2016

    1. Vorsitzender des SV Motor Eberswalde e.V.

    Ausübung seit März 2016

  • 2017

    Vorsitzender des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e.V.

    Ausübung seit Februar 2017

  • 2018

    Mitglied im Kuratorium des Choriner Musiksommer e.V.

    Ausübung seit November 2018

  • 2019

    Generalsekretär der DGLI Brandenburg

    Ausübung seit März 2019

  • 2019

    stellv. Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Barnim

    Ausübung seit März 2019

  • 2019

    Beisitzer im Präsidium der FDP Brandenburg

    Ausübung seit April 2019 (mehr …)

  • 2019

    Mitglied im Aufsichtsrat der Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG

    Ausübung seit Juni 2019

  • 2019

    Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Eberswalde

    Ausübung seit Juni 2019

  • 2020

    Vorsitzender der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK) Brandenburg

    Ausübung seit Juli 2020

  • 2021

    Vorsitzender des Kuratoriums der Karl-Hamann-Stiftung für liberale Politik im Land Brandenburg

    Mitglied im Kuratorium seit Juni 2019, Vorsitzender seit März 2021

  • 2022

    Am 13. März 2022 fand die Wahl zum Eberswalder Bürgermeister statt. Ich bedanke mich für 15,4 % der Stimmen.

KOMMEN SIE IN KONTAKT MIT MIR

Haben Sie Fragen, Kritik oder Anregungen? Oder wollen Sie mich einfach nur näher kennenlernen? Dann melden Sie sich einfach bei mir.

Ihre E-Mail-Adresse
Ihre Telefonnummer
Ich bin mit der Übertragung und Speicherung meiner persönlichen Daten zur Abwicklung des E-Mail-Verkehrs bzw. meiner Nachricht einverstanden. Die mir zustehenden Rechten im Bereich Datenschutz habe ich unter: https://www.hoeck2019.de/datenschutz, zur Kenntnis genommen. Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Speicherung meiner Daten.

Bürgerbüro Martin Hoeck
Frankfurter Allee 57
16227 Eberswalde

Telefon
Mobil: 0162 – 71 66 198
Fax: 03334 – 58 48 989

E-Mail
E-Mail: info@martin-hoeck.de